Landung und Pflege

Merkmale des Kohlanbaus "Goldener Hektar"

Pin
Send
Share
Send


Goldener Hektar Kohl ist in den meisten Regionen im Staatsregister der Russischen Föderation eingetragen. Der Hauptinitiator dieser beliebten Sorte ist das nach ihm benannte Allrussische Forschungsinstitut für Pflanzenproduktion N. I. Vavilova. Mittelfrüher Kohl wird von den Gemüsebauern unseres Landes wegen seines hohen und stabilen Ertrags sowie der freundlichen Rückkehr einer frühen Ernte und des hervorragenden Geschmacks von Gemüseprodukten sehr geschätzt.

Notenbeschreibung

Die Zeitspanne von der Entstehung bis zur vollständigen technischen Reife der Kohlköpfe beträgt ca. 100-110 Tage. Kohl "Goldener Hektar" hat eine kompakte und halb erhabene Blattrosette.

Die Blätter sind klein, rund und oval, graugrün gefärbt mit einer leicht wachsartigen Beschichtung, glatt, mit einem leicht gewellten Rand. Kohlköpfe sind sehr gleichmäßig, gerundet, von klein bis mittelgroß. Das durchschnittliche Gewicht eines Kohlkopfes kann zwischen 1,6 und 3,3 kg variieren. Ein Kohlkopf mittlerer Dichte mit einem kurzen oder mittellangen Innenpoker. Die Produktion marktfähiger Produkte mit der richtigen Wachstumstechnologie erreicht 90-99%.

Unter Bedingungen hoher Agrartechnologie beträgt der Warenertrag der Sorte 500-850 kg / ha. Die Beschreibung der Sorte und ihre qualitativen Eigenschaften legen einen Ertrag von 5 bis 8,5 kg pro Quadratmeter Pflanzung nahe Gemüsepflanzen, wenn sie in Hausgärten angebaut werden.

Termine und Regeln für die Düngung

Kohl der Sorte Golden Hectare kann sowohl im Keimlingsverfahren als auch durch direkte Aussaat von Saatgut auf offenem Boden angebaut werden. Die landwirtschaftliche Technologie des Weißkohls ist recht einfach, Besonderes Augenmerk sollte jedoch auf die ordnungsgemäße Fütterung dieser Gemüsepflanze in allen Phasen der Vegetationsperiode gelegt werden.

Durch die Düngung während des Anbaus von Kohlsämlingen erhalten Sie die stärksten und gesündesten Pflanzen, die gegen schwere Krankheiten und Schädlinge resistent sind.

Das Pflanzen von Kohlsämlingen auf offenem Boden sollte nach den Härtungsmaßnahmen erfolgen und einem Schema von 70 x 45 cm entsprechen. Es wird empfohlen, Sämlinge im Alter von 35 bis 40 Tagen zu pflanzen. Wenn die Kämme im Herbst nicht gut für den Kohlanbau vorbereitet waren, wird empfohlen, im Frühjahr einen Nährstoffkomplex aus Düngemitteln direkt in die Pflanzlöcher zu geben. Die weitere Pflege der Gemüsepflanze besteht nicht nur im Gießen, Kultivieren und Jäten, sondern auch im Düngen, was sich günstig auf den Ertrag und den Geschmack der Kohlköpfe auswirkt.

Bewertungen Gärtner

Kohl namens "Goldener Hektar" ist sehr beliebt, und die Rückmeldungen der Gärtner unseres Landes zu dieser mittelfrüh gemachten Gemüseernte sind sehr positiv. Die Sorte zieht Gemüsebauern mit der Möglichkeit an, eine ziemlich frühe Ernte zu erzielen. Ausgereifte Kohlköpfe sind kräftig, weiß geschnitten und bis Januar sehr gut erhalten. Sie sind nicht zu groß, was sowohl die Anwendung als auch die Konservierung der Ernte erleichtert.

Kohl "Goldener Hektar": Merkmale der Sorte (Video)

Leichte Nachtfröste im Frühjahr, der Kohl dieser Sorte verträgt sich recht leicht. Vorbehaltlich der Agrartechnologie ist die Gemüsepflanze praktisch nicht von Krankheiten und Schädlingen betroffen, was den Bedarf an starken Chemikalien verringert und es Ihnen ermöglicht, umweltfreundliche Frühprodukte zu erhalten.

Sehen Sie sich das Video an: "Alle unter einem Dach": Das macht der "Steve Urkel"-Darsteller heute - 12 (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send