Landung und Pflege

Gurke "RTM": eine Neuheit aus der Serie "The Magnificent Five"

Pin
Send
Share
Send


Die frühreife Gurke "RTM" der Firma "Ural Summer Resident" bezieht sich auf die Serie "Magnificent Five". Dies sind einzigartige Sammlungshybride mit einer unglaublichen Produktivität, die durch den Effekt des Bündelns erreicht wird.

Sortenmerkmale

Eine frühreife Hybridform kann eine sehr frühe Ernte bilden, und etwas mehr als ein Monat vergeht vom Auftreten der Sämlinge bis zur Ernte. Hybrid "RTM" gehört zur Kategorie der selbstbestäubten und zeichnet sich durch eine Blumenstraußanordnung einer großen Anzahl von Eierstöcken aus.

Auf jede Pflanze wird gleichzeitig mindestens dreißig Grüns gegossen, die sich in dunkelgrüner Farbe unterscheiden, oft knollige und weißdornige Oberfläche. Die durchschnittliche Länge der oval-zylindrischen Form von marktfähigen Grüns überschreitet 12-14 cm nicht. Das Fruchtfleisch von Grün ist süß, knusprig, ohne Hohlräume und Bitterkeit, mit kleinen Samen und einem ausgeprägten Aroma.

Der besondere Wert dieser Hybridform liegt nicht nur in der frühen Reife, sondern auch in hohen Erträgen und einer hervorragenden Marktfähigkeit von Gewächshäusern. Neben der hervorragenden Marktfähigkeit und dem hervorragenden Geschmack eignet sich die Hybrid-RTM-Form für den Innenanbau.

Wie man Gurken anbaut (Video)

Grade Vorteile

Gesammelte Zelentsy für mindestens eine Woche sind in der Lage, ihre hohen Rohstoffraten aufrechtzuerhalten. Die Hybridform hat eine hohe komplexe Resistenz gegen viele Gurkenkrankheiten, einschließlich echten und Falschen Mehltaus sowie Wurzelfäule.

Die Vorzüge der Sorte sind: die Fülle an Grüns, die freundliche Anfangsfrucht, der lange und massive Ernteertrag - all dies macht den Anbau dieser Gemüsepflanze im Hinblick auf die Umsetzung sehr rentabel.

Die Hybridform zeichnet sich durch Trockenheitstoleranz aus und garantiert auch bei unzureichender Bewässerung eine große Ernte. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Art der Anordnung der Eierstöcke im Bouquet die regelmäßigste Ernte erfordert, da das Vorhandensein von überwachsenen Gewächshäusern auf der Pflanze das Laden anderer Früchte hemmt.

Landung und Pflege

Hybridgurken können mit der Direktsaat im Boden oder durch wachsende Sämlinge kultiviert werden.

Um volles Keimlingsamenmaterial zu erhalten, wird empfohlen, es im letzten Jahrzehnt des März oder Anfang April zu säen. Die Samen sollten bis zu einer Tiefe von 1 bis 2 cm ausgesät werden. Damit die Sämlinge freundlich sind und so früh wie möglich erscheinen, sollte das Temperaturregime bei 23 bis 25 ° C liegen.

Pflanzbereite Sämlinge werden auf offenem Boden gepflanzt, wenn die Gefahr von Frühlingsfrösten vollständig vorbei ist. Die direkte Aussaat erfolgt Ende Mai oder im ersten Juni-Jahrzehnt.

Gurkenhybriden mit potenziell hohen Erträgen erfordern eine große Menge an Nährstoffen, die im Herbst oder beim Graben von Graten im Frühjahr in den Boden eingebracht werden können.

Der Boden sollte nicht nur leicht und fruchtbar sein, sondern auch gut belüftet und durchlässig. Die Saatgutablagertiefe beträgt nicht mehr als 1-1,5 cm. Das Standardschema für den Anbau von RTM-Hybridgurken beträgt 60 × 15 cm. Es ist sehr wichtig, die Pflanzen mit vorübergehender Abdeckung vor dem Film zu schützen.

Die Pflege von Pflanzen ist nicht besonders schwierig:

  • Um einen hohen Ertrag zu erzielen, ist es sehr wichtig, regelmäßig mit außergewöhnlich warmem Wasser zu spülen und diese zweimal im Monat mit einem Top-Dressing zu kombinieren.
  • Für die vollständige Entwicklung von Gurkenpflanzen sind auch Unkraut und Anbau erforderlich.
  • Regelmäßiges Sammeln von Grüns wirkt sich stimulierend auf die Fruchtbildung aus und wirkt sich positiv auf die Produktivität aus.

Notenbewertungen

Die Firma "Ural Summer Resident" verkauft das Saatgut der Tscheljabinsker Zuchtstation, die für ihre Super-Beam-Gurken bekannt ist, zu denen auch die Hybridform "RTM" gehört. Die ständige Kontrolle gewährleistet die Verteilung von völlig gesunden und qualitativ hochwertigen Samen mit hohen Keimraten.

Superbeam-Hybriden bilden ganze Sträuße aus kleinen Formen und Gurken, die an den Knoten in ihrer Form ausgerichtet sind. Die Gesamtzahl solcher Eierstöcke an einer Pflanze erreicht sehr oft mehr als 300 Stück, was die Anzahl der Pflanzen auf dem Gelände erheblich reduzieren kann, während die Gesamtertragsindikatoren beibehalten werden.

Wie entstehen Gurkenwimpern (Video)

Eine neue Serie namens "The Magnificent Five", zu der RTM-Gurken gehören, wird als Sammlung mit maximaler Resistenz gegen die häufigsten und gefährlichsten Gurkenkrankheiten deklariert.

Trotz der begeisterten Kritiken der Gärtner gehören zu den Nachteilen dieser Hybridform die hohen Kosten für Saatgut, die sich nach Zusicherungen der Gemüseanbauer sehr schnell rechtfertigen.

Sehen Sie sich das Video an: Gurke: Die Stange mit der Superpower. Galileo. ProSieben (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send