Landung und Pflege

Merkmale des Anbaus von Hybridgurken "Goose"

Pin
Send
Share
Send


Die Gurke "Murashka" des bekannten und etablierten Herstellers "Gavrish" ist im staatlichen Register für den Anbau auf Garten- und Haushaltsgrundstücken eingetragen und wird für den Anbau durch kleine Betriebe empfohlen. Meistens in geschütztem Boden angebaut.

Notenbeschreibung

Gänsehaut ist eine bienenbestäubte Hybridform. Dies ist im Vergleich zur frühen Reife günstig und wird häufig zum Salzen, Einmachen und Frischen verwendet. Die Früchte haben eine sehr ausgerichtete, zylindrische Form und ihre Größe überschreitet nicht 15 cm. Gurken dieser Hybridform sind grob, mit schwarzer Pubertät und knusprig, ohne das Vorhandensein von Bitterstoff. Das durchschnittliche Gewicht des Fötus variiert zwischen 85 und 105 g.

Die Pflanze ist stark belaubt, von mittlerer Flechtung, mit hellgrünen Blättern, die in jedem Knoten 4 bis 6 Eierstöcke bilden. Blätter von mittlerer Größe, glatt, am Rand unregelmäßig gezackt. Die Fruchtbildung erfolgt anderthalb Monate nach dem Auftreten von Gurkensämlingen. Es zeichnet sich hauptsächlich durch die weibliche Blüte aus, die es Ihnen ermöglicht, mit jedem Gurkenstrauch einen Ertrag von ca. 7,5 kg zu erzielen.

Vor- und Nachteile

Der Hauptvorteil der "Creeper" -Gurke ist die Bildung einer hohen und sehr stabilen Ernte sowie das Vorhandensein der folgenden Vorteile:

  • die Möglichkeit, auf offenem und geschlossenem Boden zu wachsen;
  • guter Geschmack und mangelnde Bitterkeit;
  • schönes Aussehen der Frucht;
  • relativ hohe Resistenz gegen Gurkenkrankheiten (gegen Cladosporiose und Mehltau);
  • Universalität der Verwendung von Früchten.

Um einen hohen Ertrag zu erzielen, wird empfohlen, der Kultivierungstechnologie zu folgen und als Sämlingskultur zu wachsen.

Wie man Gurken anbaut (Video)

Samen in den Boden säen

Gurke "Gans" steigt perfekt auf und wächst durch direkte Aussaat auf Graten. Die Aussaat von Gurkensamen auf offenem Boden ist nur erforderlich, wenn die Bodentemperatur + 18-23 ° C erreicht. Gurken brauchen sehr fruchtbare, neutrale, entwässerte und nährstoffreiche Böden. Bei der Aussaat sind folgende Regeln zu beachten:

  • Die Zubereitung von Samen durch Sortieren, Erhitzen und Härten trägt zu einer Steigerung des Gesamtertrags und einer frühen Produktion bei.
  • verspätete Ernten im Boden verursachen sehr oft eine Abnahme der Produktivität und einen Feuchtigkeitsverlust im Boden auf den Kämmen;
  • Es wird empfohlen, srednepletistye-Gurken auf normale Weise zu säen, wobei ein Abstand zwischen Reihen von 70 cm einzuhalten ist.
  • Durch die Verwendung der quadratischen Verschachtelungsmethode zur Aussaat von Gurkenkulturen können die Kosten für die Verarbeitung von Reihenabständen erheblich gesenkt werden.
  • Die Aussaattiefe des Saatguts beträgt 3-4 cm, und wenn es auf leichten Böden kultiviert wird, darf es sich um 5-6 cm vertiefen.
  • Schema für die Aussaat von 2,5 bis 3 Pflanzen pro Quadratmeter Kamm.

Unter der Gurke ist es sehr wichtig, im Stadium der Hauptbetankung des Bodens auf den Kämmen zu düngen. Die Düngung bei der Pflege von Pflanzen hat jedoch auch eine gute Wirksamkeit.

Sämlingsmethode des Wachstums

Beim Anbau von "Creeper" -Gurken zeigt das Pflanzen von Sämlingen, die gemäß den folgenden Anforderungen gezüchtet werden, ein sehr gutes Ergebnis:

  • Ebenso wichtige Maßnahmen beim Anbau von Sämlingen sind das rechtzeitige Gießen und Top-Dressing sowie die Schaffung eines optimalen hydrothermalen Regimes.
  • Nachdem die Behälter mit nahrhafter Erde gefüllt wurden, sollten sie gut angefeuchtet und die Samen um ca. 1,5-2 cm vertieft sein.
  • Nach der Aussaat werden die Behälter mit einer transparenten Folie abgedeckt und an einem warmen und gut beleuchteten Ort installiert, wobei die Temperatur bei + 20-25 ° C gehalten wird.
  • Von Zeit zu Zeit sollten luftbedeckte Behälter gelüftet werden, um das Keimen der Sämlinge zu verhindern.
  • Vor dem Umpflanzen an einen festen Ort sollten die Sämlinge etwa 2-3 Mal gefüttert werden, und der erste Düngerauftrag erfolgt nach Erscheinen des ersten echten Blättchens.
  • Für die Pflanzenernährung wird empfohlen, eine Mischung aus Superphosphat, Vogelkot, Ammoniumnitrat und Kaliumsulfat zu verwenden, die in warmem Wasser verdünnt und zur Bewässerung verwendet wird.

Um Sämlinge vor dem Pflanzen an einem dauerhaften Ort nicht herauszuwachsen und war stark, ist es notwendig, die Art der erneuten Exposition zu verwenden. Die Verwendung spezieller Flora-Lampen liefert ein gutes Ergebnis. Es können auch Standard-Leuchtstofflampen verwendet werden, die in einem Abstand von 40-50 cm über den Sämlingen platziert werden müssen. Die Beleuchtung der Gurkensämlinge erfolgt täglich etwa 14 Stunden lang.

Einige Tage vor dem Pflanzen müssen Sie die Sämlinge härten und Behälter mit Pflanzen auf die Straße bringen. Bei der Wiederbepflanzung sollte der Bodenklumpen so feucht wie möglich sein, um die Extraktion der Pflanze aus dem Behälter zu erleichtern. Pflanzschema 50x60 cm oder in gewöhnlicher Weise mit einem Abstand zwischen Reihen von 70 cm und zwischen Pflanzen von 15-20 cm.

Regeln für die Pflanzenpflege

Der Hybrid ist ziemlich resistent gegen Gurkenkrankheiten, unprätentiös, erfordert keine besondere Pflege, verträgt unregelmäßiges Sammeln gut. Die Pflege der Hybridform der Langusten "Murashka" besteht in der rechtzeitigen Bewässerung, Unkrautbekämpfung und Lockerung des Bodens. Die Hauptaktivitäten zur Pflanzenpflege sind wie folgt:

  • Zum Gießen wird warmes Wasser mit einer Rate von zwei Eimern pro Quadratmeter verwendet.
  • Für die erste Fütterung wird Kuhdung oder Vogelkot verwendet, in Behältern mit Wasser fermentiert und in einem Verhältnis von 1:10 verdünnt; Die zweite wird mit verdünnter Königskerze unter Zugabe eines Löffels Superphosphat oder Nitroammophoska in einen Düngereimer durchgeführt. der dritte - ein komplexer Dünger für Gemüsegarten.
  • Für eine ordnungsgemäße Bildung sollte der Hauptstamm der Pflanze nach dem fünften oder sechsten Blatt eingeklemmt werden und die Seitentriebe sollten 40 cm lang sein.
  • Zum Schutz vor Krankheiten wird das systematische vorbeugende Besprühen von Pflanzen mit speziellen Chemikalien eingesetzt.

Wie man Gurken pflegt (Video)

Wir bieten Ihnen auch an, sich mit den Sortenmerkmalen der Gurken "Libella" vertraut zu machen.

Bewertungen Gärtner

Die Gurkensamen "Murashka" werden derzeit von mehreren Firmen hergestellt, jedoch wurde im Samenmaterial der Firma LLC "Vegetable Lux" eine hohe Qualität und eine Keimrate von fast 100% festgestellt. Gurken mit rechtzeitiger Ernte werden klein, holprig und sehr lecker.

Bei Kultivierung auf offenem Boden wird die Hohlblume nicht beobachtet und die Fruchtbildung dauert bis zum Spätherbst. Diese ausgezeichnete Hybride mit ausgezeichnetem Geschmack ist wirklich nicht pflegeleicht und verträgt leicht unregelmäßiges Gießen, einige Schattierungen sowie widrige Wetterbedingungen, die den Ertrag vieler anderer Sorten negativ beeinflussen.

Sehen Sie sich das Video an: Gurke bestäubenbefruchten - männliche und weibliche Blüten (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send