Landung und Pflege

Aprilgurke: Sortenbeschreibung und Anbaugeheimnisse

Pin
Send
Share
Send


Gurke "April" bezieht sich auf die frühreifen parthenokarpischen Hybriden mit einem überwiegend weiblichen Blütentyp. Die Hybridform tritt ungefähr anderthalb Monate nach dem Auftreten der ersten Sämlinge in die Fruchtbildung ein.

Der Hybrid wurde an der Gemüseversuchsstation gezüchtet. V.I. Edelshtein Moscow Artists Union und Zone, sowie in das Staatsregister im Jahr 1977 aufgenommen. Die Aprelsky-Hybridgurkensorte ist Hobbygärtnern seit langem unter dem Namen "TSHA-98" bekannt und in den meisten Regionen der Russischen Föderation weit verbreitet.

Eigenschaften und Merkmale der Sorte

Für die frühesten Pflanzungen auf der Fensterbank werden die frühesten reifen Hybridformen ausgewählt, zu denen auch die Aprilgurke gehört. Diese Hybridform ist ideal für den Anbau als Raumfrucht sowie auf Balkonen. Eine Pflanze mit mittlerer Flechtung. Die Länge des Grüns beträgt 15-25 cm.

Die Oberfläche ist grob, weißdornig. Die Pubertät ist komplex, selten. Die Form ist zylindrisch. Fruchtfleisch ohne Bitterkeit. Die durchschnittliche Masse der marktfähigen Grüns überschreitet 200-250 g nicht. Zelentsy neigt nicht zu Vergilbung und erheblichem Überwachsen. Ein Hybrid ist durch das Vorhandensein einer komplexen Resistenz gegen schwere Krankheiten gekennzeichnet. Beständig gegen Olivenflecken, gewöhnliches Gurkenmosaikvirus, tolerant gegen Wurzelfäule.

Der Wert der Hybridform „April“ ist die freundliche Bildung der Ernte im ersten Monat der Fruchtbildung. Die Erträge in der ersten Phase der Vegetationsperiode erreichen bei richtiger Pflege 7-13 kg / sq. m. Die beste Fruchtbildung wird bei bestäubenden Insekten und frühem Pflanzen beobachtet, wodurch der Ertrag um etwa 25 bis 30% gesteigert werden kann.

Saatgutbehandlung voraussetzen

Das Pflanzmaterial für Aprilgurken wird von mehreren Saatgutunternehmen und landwirtschaftlichen Unternehmen vertrieben. Originalsamen werden von der Selektions- und Saatgutfabrik "Manul" hergestellt. Die Qualität und Quantität des Saatguts muss immer GOST R 52171-2003 entsprechen. Die Samenvorbereitung vor dem Pflanzen besteht aus den folgenden aufeinander folgenden Maßnahmen:

  • Sortieren und Auswählen von Samen höchster Qualität;
  • der Prozess des Erhitzens der Samen;
  • vorbeugende Saatgutbehandlung oder Desinfektion;
  • Keimung des Saatguts mit anschließender Aushärtung.

Kaliumpermanganat wird am häufigsten zur Desinfektion verwendet, dessen Kristalle in warmem Wasser mit einer Geschwindigkeit von 10 g pro Liter Wasser verdünnt werden sollten. In eine solche leicht rosa Lösung werden die Samen 30 Minuten lang gegeben, wonach die Samen gründlich unter fließendem Wasser gewaschen werden. Zur Trockendesinfektion können Sie Medikamente wie NIUIF-2 oder TMTD verwenden. Es ist ratsam, eine zusätzliche Saatgutbehandlung mit speziellen Biostimulanzien durchzuführen, die das Wachstum verbessern und die Pflanzenentwicklung beschleunigen.

Gurke "April": Merkmale der Sorte (Video)

Landeregeln

Die Gurke "April" darf in den Regionen Nord-, Mittel-, Zentralschwarzerde, Mittlere Wolga, Nordwesten, Wolga-Vyatka und Nordkaukasus Russlands angebaut werden. Diese Gemüsepflanze zeigt den besten Ertrag, wenn sie unter geschützten Bodenbedingungen angebaut wird. Die Pflanzdichte von Gurken auf überdachten Kämmen sollte 2,5 bis 3 Pflanzen pro Quadratmeter nicht überschreiten. Das Pflanzen von Gurken kann von Samen und Sämlingen durchgeführt werden.

Eine ausgezeichnete Alternative zu gekauftem Gemüse ist die im April angebaute Aprilgurke. Es gibt jedoch einige Feinheiten beim Pflanzen von Hybridgurken in einer Wohnung oder auf einem Balkon. In einem breiten Blumentopf, der mit einer Bodenmischung für Gemüsepflanzen gefüllt ist, müssen die vorgesäten Samen gepflanzt und die Töpfe dann mit Folie abgedeckt werden. Gurken werden am besten in 2-3 Stück gepflanzt. Samen in jedem Topf.

Pflegeeigenschaften

Es wird empfohlen, den zentralen Spross ganz oben in der Gitterstruktur einzuklemmen, und das Einklemmen der Seitentriebe erfolgt oberhalb des dritten oder vierten Knotens. Es ist notwendig, Zelentsy mindestens dreimal pro Woche abzuholen. Das Kneifen ist auch ein wichtiges Verfahren beim Anbau von Gurken zu Hause.

Beim Anbau der Aprilgurke sollte das Top-Dressing rechtzeitig durchgeführt werden, um den Nährstoffverlust im Boden auszugleichen und die Fruchtzeit dieser Gemüsepflanze zu verlängern.

 

 

 

Wenn Sie eine Aprilgurke in einem geschützten Boden oder in einer Wohnung anbauen, sollten Sie das Temperaturregime sorgfältig berücksichtigen, dessen Einhaltung die Dauer der Fruchtbildung sowie die Quantitäts- und Qualitätsmerkmale der Ernte bestimmt.

Es ist wichtig zu beachten, dass bei einer Temperatur von +15 ° C das Pflanzenwachstum gehemmt wird und bei +10 ° C vollständig aufhört. Gurken sterben bei einer Temperatur von + 6-8 ° C ab. Wenn die Temperatur tagsüber auf +18 ° C oder auf + 36-40 ° C steigt, bilden sich keine Eierstöcke. Während der gesamten Vegetationsperiode sollten regelmäßige Pflanzeninspektionen auf Schäden durch Krankheiten oder Schädlinge durchgeführt werden. Zur Vorbeugung können Sie mit Volksheilmitteln oder Chemikalien besprühen.

Die rechtzeitige Ernte ist ein wichtiger Bestandteil des Anbaus von Hybridgurken. Zusätzlich zum Sammeln bereits gereifter Grüns müssen alle kranken oder deformierten Früchte entfernt werden, um eine Masseninfektion und den Tod von Pflanzen zu verhindern.

Notenbewertungen

Gurke "April" bildet aufgrund des Vorhandenseins von Parthenokarpie einen hohen Ertrag in Gewächshäusern, in denen die Anzahl der bestäubenden Insekten minimal ist. Die Hybride zeichnet sich durch selbstregulierende Verzweigung aus, so dass ihre Kultivierung auch für Anfänger nicht schwierig ist. Eine begrenzte seitliche Verzweigung erfordert nicht, dass Gärtner regelmäßig kneifen und kneifen.

Wie man Gurken in einem Gewächshaus pflegt (Video)

Die Hybridform hat eine ausreichende Kältebeständigkeit und trägt nach Ansicht der meisten Gärtner Früchte auf offenem Boden. Eine solche Beständigkeit gegen widrige klimatische Faktoren trägt dazu bei, bei schlechten Wetterbedingungen hohe Erträge zu erzielen. Die Gurke "April" wurde aufgrund der freundlichen und langfristig fruchtbaren, hohen Erträge populär, die es ermöglichen, die gesammelten Grüns nicht nur für den Eigenverbrauch, sondern auch für die Umsetzung zu verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: Unser Gartenjahr. #12 - Gartenrundgang im Juli. Engelchen (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send