Landung und Pflege

Drei originale Haferflocken-Charlotte-Rezepte

Pin
Send
Share
Send


Es wird angenommen, dass das Backen für die Figur sehr schädlich ist, so dass Sie Kuchen nur am Morgen essen können, und während der Diät müssen Sie solche Leckereien vollständig aufgeben. Dies gilt jedoch überhaupt nicht für ein Dessert wie Charlotte mit Haferflocken und Äpfeln. Drei einfache Rezepte zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie man es kocht.

Bedingungsloser Nutzen der Zutaten

Wenn Sie das übliche Weizenmehl durch Haferflocken ersetzen, erhalten Sie nicht nur ein Diätgericht. Ein solches Dessert ist sehr nützlich und kann häufig wiederverwendet werden.

Die Zusammensetzung von Haferflocken enthält alle wesentlichen Vitamine und Elemente für Gesundheit und Jugend, und die regelmäßige Verwendung von Produkten auf der Basis von Haferflocken hilft, die Verdauung zu normalisieren.

Hinzu kommt der Vorteil frischer Äpfel. Manchmal wird Zimt als pikante Note in Apfel Charlotte verwendet. Es passt gut zu Äpfeln und verleiht ihnen einen interessanten Geschmack. Nur wenige Menschen wissen jedoch, dass nur eine Prise dieses Gewürzs den Darm stabilisieren kann.

Charlotte mit Haferflocken auf Kefir

Wenn es im Kühlschrank etwas Kefir und frische Äpfel gibt, können Sie am Abendtee ein originelles Dessert zubereiten, von dem Sie sich nicht mehr erholen können.

Produkte:

  • 1 EL. Flocken;
  • 200 ml Kefir;
  • Zuckerersatz zu schmecken;
  • 2 Eier
  • Backpulverbeutel;
  • eine großzügige Handvoll Zimt;
  • 2 EL Rosinen;
  • 3 EL Mehl;
  • 2 Äpfel.

Kochschritte

  1. Kefir mit Haferflocken umrühren. Warten Sie 30 Minuten, bis sie leicht anschwellen.
  2. Die Äpfel in mittelgroße Würfel schneiden, die Rosinen mit kochendem Wasser anbrühen und trocknen.
  3. In Eiern Zimt, Backpulver, Rosinen und Apfelwürfel zur Kefir-Hafer-Mischung geben. Mische.
  4. Gießen Sie den Teig in eine Silikonform und legen Sie ihn 30-40 Minuten in den Ofen (180 ° C).

Einfaches Haferflocken-Charlotte-Rezept

Ein paar bekannte Zutaten aus jeder Küche helfen bei der Zubereitung der originalen Charlotte. Kuchen mit Äpfeln und Haferflocken kann sogar Freunde auf Diät behandeln.

Wir werden brauchen:

  • 4 Eiweiß
  • ½ EL weißer Zucker;
  • 12,5 EL rohes Getreide;
  • 80 g Mehl;
  • 2 Äpfel
  • 1 TL Zitronensaft.

Kochschritte

  1. Die Äpfel waschen, den Kern entfernen und in dicke Scheiben schneiden. In gefetteter Form schön auslegen, mit Zucker bestreuen und, falls gewünscht, mit Zimt, Zitronensaft bestreuen.
  2. Gut abgekühlte Proteine ​​bis zu einer stabilen Masse schlagen und Zucker in kleinen Portionen einführen. Sieben Sie das Mehl und geben Sie es unter Rühren mit einem Silikonspatel in eine Richtung zu den Proteinen. Nach dem Einfüllen der Flocken (Sie müssen das Produkt vom feinsten Mahlen nehmen).
  3. Den gekochten Teig auf Äpfel legen und die Oberfläche glätten. 15-25 Minuten in einem auf 180 ° C erhitzten Ofen backen.
  4. Schalten Sie die Heizung aus und halten Sie die Charlotte mit Äpfeln und Haferflocken bei geschlossener Tür weitere fünf Minuten lang.
  5. Nehmen Sie es dann aus dem Ofen und kühlen Sie den Kuchen so schnell wie möglich, indem Sie ihn auf den Rost legen.

Charlotte mit Haferflocken

Wenn Sie sich im Voraus mit Haferflocken eindecken, können Sie in nur einer halben Stunde einen leckeren und gesunden Kuchen zubereiten.

Produkte:

  • 12 EL. l Hafermehl;
  • 2 EL. l normales Mehl;
  • 100 g Kristallzucker;
  • 4 frische Eichhörnchen;
  • Äpfel.

Kochschritte

  1. Trennen Sie das Eigelb sehr vorsichtig und schlagen Sie den Schneebesen mit einem Schneebesen etwa 5-7 Minuten lang. Fügen Sie nach und nach kleine Mengen Zucker hinzu. Sobald anhaltende Spitzen auftreten, hören Sie auf zu peitschen.
  2. Bereiten Sie Haferflocken im Voraus zu. Zu diesem Zweck rollen feine Flocken in einer Kaffeemühle oder einem Mixer.
  3. Um die Proteinmasse nicht auszufällen, geben Sie vorsichtig Mehl und Hafermehl ein und mischen Sie von unten nach oben streng in eine Richtung.
  4. Die Äpfel von der rauen Haut und dem Kern abziehen und in beliebige Scheiben schneiden. Verteilen Sie sie am Boden der Form, pulverisiert mit Mehl. Den Haferflockenteig darauf legen.
  5. Den Backofen vorheizen, die Form hineinlegen und die Charlotte mit Äpfeln ca. 20 Minuten backen. Überprüfen Sie die Bereitschaft des Kuchens mit einem Streichholz.
  6. Entfernen Sie die Charlotte und lassen Sie sie weitere 10-15 Minuten auf dem Tisch. Während dieser Zeit ist das Gebäck gut mit Apfelsaft gesättigt und wird noch schmackhafter.

Übrigens Haferflocken Charlotte gibt weite Freiräume für nichttriviale Experimente. Wenn Sie die drei Hauptzutaten konstant lassen, können Sie beliebige Komponenten hinzufügen. Dies verleiht einem gesunden Dessert nur Originalität.

Solche Desserts sind ideal für Kinder und diejenigen, die Haferflocken wie immer nicht wirklich mögen. Darüber hinaus kann der Kaloriengehalt von Charlotte immer noch reduziert werden, wenn Zucker durch Saccharin ersetzt wird und die Form nicht mit Öl gefettet, sondern mit Pergament bedeckt wird.

Köstliche Charlotte mit Haferflocken ohne Schaden an der Figur (Video)

Sehen Sie sich das Video an: PORRIDGE RECIPES. Classic, Chocolate & Apple Pie. Charlotte K. (Kann 2020).

Pin
Send
Share
Send