Landung und Pflege

Die besten Rübensorten für Sibirien

Pin
Send
Share
Send


Die Auswahl an Rübensorten für die sibirische Region ist derzeit sehr vielfältig. Die Hauptbedingung für den Anbau einer hohen Ernte hochwertiger Wurzelfrüchte dieser nützlichen beliebten Gemüsepflanze ist die richtige Auswahl der Sorte sowie die Einhaltung aller Anbauprozesse, einschließlich Anpflanzung, Pflege und rechtzeitige Ernte.

Die Hauptkriterien für die Auswahl einer Sorte

Trotz der Tatsache, dass die Boden- und Klimabedingungen Sibiriens für die Landwirtschaft nicht günstig sind, ist der Anbau einer solchen relativ unprätentiösen Gemüsepflanze wie Rüben für Gärtner nicht besonders schwierig. In dieser Region wird der Anbau der meisten Futtermittel, Gemüsepflanzen und Kartoffeln sehr gut verwaltet.

Bei der Auswahl einer Sorte wird empfohlen, Zonen zu bevorzugen, die für den Anbau in der Zone der riskanten Landwirtschaft geeignet sind, kältebeständige und unprätentiöse Sorten von Tafelrüben.

Zahlreiche einheimische Rübensorten haben enorme Vorteile, da sich die russischen Züchter auf höhere Anpassungsraten und ein hervorragendes Überleben der Gemüsepflanze auch bei widrigsten Wetterbedingungen konzentriert haben.

In Bezug auf die Reifung werden alle Sorten von Tafelrüben in frühe Reifung, mittlere Reifung und späte Reifung unterteilt. Unabhängig von der Länge der Vegetationsperiode weisen für den Anbau in der sibirischen Region angepasste Sorten eine hervorragende Kältebeständigkeit auf.

Wann und wie man Samen pflanzt

Die Vorbereitung des Bodens auf dem Gelände sowie die Aussaat von Saatgut und die Pflege einer Gemüsepflanze wie Rüben erfordern, dass die Gärtnerin ihre grundlegenden biologischen Eigenschaften und Standardbedürfnisse im Anbauprozess kennt. Damit die Samen besser und schneller keimen, sollten sie einige Tage vor der Aussaat bei Raumtemperatur in Wasser eingeweicht werden.

Der Schlüssel zu reichlichen Ernten ist die Lage von Graten mit Rote Beete in sonnigen, gut beleuchteten Gebieten. Für Rüben können Sie keine Flächen verwenden, die durch zu saure und feuchte Böden dargestellt werden. Der optimale Boden sollte lehmig und reich an organischen Stoffen sein. Vor der Aussaat sollten die Grate ausgegraben werden, der gesamte Komplex der Grunddünger sollte hinzugefügt werden, und bei Bedarf sollte auch Kalk oder eine kleine Menge Dolomitmehl hinzugefügt werden.

Sie können Rote Beete direkt pflanzen, indem Sie Samen auf Grate oder durch Sämlinge säen. Die direkte Aussaat von Saatgut setzt eine einzeilige Pflanzenanordnung mit einem Standardreihenabstand von 0,4 bis 0,45 m oder eine zweizeilige Pflanzung von 0,25 m zwischen den Reihen und 0,5 m zwischen den Bändern selbst voraus. Es ist notwendig, vorbereitete Samen bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 3-4 cm zu verschließen. Ein ausgezeichnetes Ergebnis wird beim Mulchen mit organischer Substanz zwischen den Reihen festgestellt.

Die Sämlingsmethode wurde zum Pflanzen von Samen in einem Gewächshaus oder zu Hause entwickelt. In diesem Fall wird eine Verschachtelungsmethode verwendet, bei der drei oder vier Samen in jede Vertiefung gegeben und anschließend die Sämlinge verdünnt werden. Beim Anbau von Sämlingen dieser Gemüsepflanze ist es sehr wichtig, das Temperaturregime zu beachten sowie die Pflanzen rechtzeitig anzuziehen und zu gießen.

Wie man Rüben pflanzt (Video)

Beschreibung der besten Sorten

In der Vielfalt der Sorten, die derzeit von Herstellern vertreten werden, ist es sehr schwierig, die höchste Qualität und die besten Sorten zu identifizieren. Dennoch gibt es bestimmte Indikatoren und Merkmale, die die Sorte bei Gärtnern immer beliebter und beliebter machen.

Sehr oft bevorzugen Gärtner und Gemüsebauern in der sibirischen Region früh reifende Sorten, wodurch Sie mit minimalem Zeit- und Arbeitsaufwand den maximalen Ertrag für den Gemüseanbau erzielen können.

Nicht weniger beliebt sind die sogenannten mittelreifen Sorten und hybriden Rübenformen. die trotz widriger Wetterbedingungen Zeit haben, in einem kurzen Sommer voll zu reifen und Gärtner mit hohen Erträgen an flaumigen Wurzelfrüchten zu begeistern.

Für die Wintersaat und die frühe Ernte unter den klimatischen Bedingungen Sibiriens wird empfohlen, etablierte Sorten wie A-474 Podzimnaya und Cold-resistent-19 anzubauen.

Empfehlungen und Bewertungen von Gärtnern

Eine Vielzahl von Boden- und Klimabedingungen in den Gebieten, in denen verschiedene Gemüsepflanzen angebaut werden, einschließlich Tischrüben, führt zu erheblichen Unterschieden bei der Verwendung von Düngemitteln für Gemüsepflanzen sowie bei der Fruchtfolge.

Besonders beliebt in der genannten Region ist die ägyptische Rübensorte. Bewertungen von Gärtnern charakterisieren es positiv, Experten zufolge reagiert diese Sorte sehr schnell auf die rechtzeitige Anwendung von Kalidünger und Holzasche.

Die Rote Beete "Podzimnaya A-474" ist in der Region sehr gefragt. Wurzelfrüchte sind gerundet, mit einer glatten Oberfläche, kastanienbraune Farbe. Das durchschnittliche Gewicht einer marktfähigen Wurzelpflanze beträgt nicht weniger als 230 g. Der Geschmack von Fruchtfleisch ist ausgezeichnet. Die Sorte hat sich bei der Umsetzung von Frühjahrs- und Winterfrüchten bewährt und eignet sich auch für die Langzeitlagerung während der gesamten Winterperiode.

Wie man Rüben anbaut (Video)

Sibirische Gemüseanbauer werden besonders für Sorten mit hoher Kältebeständigkeit geschätzt, die für Winterkulturen geeignet sind, gegen Blüten und Krankheiten resistent sind und eine hohe Haltbarkeit der bereits geernteten Kultur aufweisen.

Pin
Send
Share
Send