Beeren

Erdbeere "Selva": Beschreibung und Wachstumsregeln

Pin
Send
Share
Send


Erdbeere "Selva" oder "Fragaria ananassa Selva" ist eine amerikanische Sorte von Remont-Gartenerdbeeren. Die Sorte Selva wurde 1983 von Züchtern gezüchtet und durch Kreuzung der beliebten und ertragreichen Sorten der Gartenerdbeeren Brighton, Tufts und Pajaro gewonnen. Die neutrale Reparatursorte wird vom Urheber als hochproduktiv und resistent gegen viele weit verbreitete Krankheiten eingestuft. Beschreibung der vom Urheber angegebenen Sorte.

Sortenmerkmale

Die restliche Gartenerdbeere "Selva" zeichnet sich durch die Bildung recht großer und weitläufiger Büsche aus. Pflanzen haben große Blätter, die relativ lang sind und eine ausgeprägte Pubertät der Blattstiele aufweisen. Stiele sind sehr kräftig und befinden sich über dem Niveau der Blätter.

Die Beeren sind groß oder sehr groß, rot. Die Oberfläche der Beere hat einen deutlich sichtbaren, sehr charakteristischen Glanz. Das Fruchtfleisch ist zart mit einem zarten Aroma. Aufgrund der hohen Dichte des Zellstoffs werden hohe Haltbarkeitsraten und eine gute Transportierbarkeit der Ernte beobachtet. Durch die relativ lange Lagerung verlieren reife Beeren nicht ihre Form und behalten ihren guten Geschmack.

Die Sorte zeichnet sich durch Resistenz gegen Krankheiten aus, die die Blätter und das Wurzelsystem von Erdbeerbüschen betreffen. Gartenerdbeere "Selva" hat ein hohes Produktivitätspotential, sie kann an den Verkaufsstellen des laufenden Jahres eine Ernte bilden. Neben dem hervorragenden Ertrag ist der Vorteil dieser Sorte die Resistenz gegen schwere Krankheiten.

Landevoraussetzungen

Erdbeeren der Sorte Selva tragen von Mai bis Frost ununterbrochen Früchte, daher sollte der Landeplatz gut erwärmt, trocken und vor den negativen Auswirkungen böiger Winde geschützt sein. Das Pflanzen erfolgt nach folgenden Empfehlungen erfahrener Gärtner:

  • Wenn Erdbeersträucher an den Hängen gepflanzt werden, sollten Gebiete im Süden oder Westen bevorzugt werden, die die bequemsten Bedingungen für das Wachstum, die Entwicklung und die Fruchtbildung von Pflanzen bieten.
  • Der Boden im Landebereich sollte fruchtbar sein, von neutralen bis leicht sauren pH-Werten. Ideal zum Anpflanzen von Erdbeersträuchern mit lehmigen oder sandigen Lehmböden.
  • Vor dem Pflügen oder Tiefgraben eines Standorts sollten organische Düngemittel zum Pflanzen in einer Menge von 6 bis 9 kg, 50 g Superphosphat und etwa 30 g Kaliumsulfat pro Quadratmeter ausgebracht werden.
  • Gepflanzte Erdbeersträucher müssen sofort gewässert werden, um die beste Wechselwirkung zwischen dem Wurzelsystem der Pflanzen und dem Boden zu erzielen. Nach dem Pflanzen muss die Bewässerung jeden Tag eine Woche lang durchgeführt werden. Die Bewässerung muss jedoch durchgeführt werden, damit das Wasser keine Erosion des Bodens über dem Wurzelsystem und dessen Exposition verursacht.

Viele Gärtner bauen auf den Pyramiden Erdbeeren dieser Art an, was die Fläche des Gartens schont und die Pflege der Pflanzen in allen Vegetationsperioden vereinfacht.

Wie man Reparatur Erdbeersamen pflanzt (Video)

Pflegeeigenschaften

Selva liebt fruchtbare Böden und reichlich Wasser, wenn Anfang Juni die erste Massenblüte von Büschen und aktiven Knospen beobachtet wird. Die Sorte Selva reagiert sehr gut auf hohe landwirtschaftliche Technologien:

  • Langfristige und reichliche Fruchtbildung dieser Sorte beinhaltet die Einführung einer großen Anzahl von Top-Dressings in Form von organischen und mineralischen Düngemitteln, die erst nach starker Bewässerung durchgeführt werden sollten.
  • Für die Bewässerung kann ein Tropfbewässerungssystem für Pflanzen verwendet werden, das keine Staunässe im Boden verursacht und Wasser direkt an das Wurzelsystem der Pflanzen liefert.
  • Zusätzlich zum reichlichen Gießen wird das Mulchen des Bodens unter Erdbeerbüschen mit Stroh aus Getreide, Torf, Humus oder gut getrocknetem Heu aktiv zur Steigerung der Produktivität eingesetzt.
  • Erdbeere braucht das ganze Jahr über eine qualitativ hochwertige Ernährung. Insbesondere nach der letzten Ernte müssen Erdbeeren gedüngt werden.

  • Zum ersten Mal müssen Gartenerdbeeren im zeitigen Frühjahr gedüngt werden, nachdem zuvor alle trockenen Blätter und Triebe von Erdbeerbüschen entfernt wurden.
  • Pflanzen können mit nicht chemischen Bestandteilen wie Gülle-, Kräuter- oder Brennnesselinfusionen und Hühnermistlösung sowie komplexen Fertigdüngern gefüttert werden.
  • Erdbeerpflanzungen müssen regelmäßig und sorgfältig zwischen den Reihen und um die Büsche gejätet und gelockert werden. Beim Absenken des Bodenniveaus müssen Erdbeerbüsche aufgeplatzt werden.
  • Trotz der hohen Resistenz gegen die vom Urheber gemeldeten Hauptkrankheiten ist es erforderlich, die Pflanzungen regelmäßig zu inspizieren, insbesondere in der Regenzeit, und Erdbeersträucher gegebenenfalls mit Insektiziden und Fungiziden zu behandeln.

Gärtner Bewertungen

Die Erdbeere "Selva" trägt Früchte auf dem Mutterlikör und den Sockeln, was sie sehr ertragreich und produktiv macht. Die Sorte ist eine der besten und vielversprechendsten für den persönlichen Anbau in der Weltzucht. Aufgrund der Fähigkeit, den Feuchtigkeitsgehalt zu erhöhen, wurde diese Gartenerdbeersorte recht erfolgreich zur Herstellung von Klettererdbeeren verwendet.

Laut Gärtnern zeichnet sich ein Reparaturgrad der frühen Reifung durch große Beeren aus, deren Gewicht bei richtiger Pflege zwischen 50 und 70 g variiert. Geerntete Beeren können sowohl frisch als auch für alle Arten der Verarbeitung zu Hause verwendet werden. Das Fruchtfleisch der Beere hat eine ausreichende Dichte, eine gesättigte rote Farbe, ist süß, hat eine leichte Säure und ist sehr duftend.

Wie man Betten für Erdbeeren macht (Video)

Die Büsche der Pflanze sind niedrig, ca. 50 cm, Stiele befinden sich im unteren Teil der Pflanze. Die äußere Attraktivität von Erdbeersträuchern dieser Sorte ermöglicht es Ihnen, sie auf einem Spalier zu kultivieren und als schöne Ampelpflanze zu verwenden. Der höchste Beerenertrag wird normalerweise im zweiten Jahr erzielt. Die Winterhärte der Sorte ist ziemlich hoch, aber es ist am besten, sie auf persönlichen Parzellen in Zentralrussland zu kultivieren.

Sehen Sie sich das Video an: Emily Erdbeer Pop geht in den Garten Cartoons für Kinder (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send