Landung und Pflege

Weißkohl "Glory 1305": Sortenbeschreibung und Anbautechnologie

Pin
Send
Share
Send


Weißkohl "Glory 1305" ist im Staatsregister der Russischen Föderation enthalten und wird sowohl zur Verwendung als auch zum Beizen empfohlen. Die Beschreibung der Sorte sowie ihre Eigenschaften lassen auf eine Unprätentiösität dieser mittelreifen Gemüsepflanze in Kombination mit einer hohen Produktivität schließen.

Sortenmerkmale

Weißkohl der Sorte Slava bildet runde und runde, große, mittlere Gewichte bis 4-4,5 kg, Köpfe mittlerer Dichte. Diese Sorte ist widerstandsfähiger gegen Kopfrisse als die meisten anderen Sorten in der Zwischensaison.

Die Erntemobilität ist sehr hoch. Der Geschmack ist ausgezeichnet. Der durchschnittliche Ertrag beträgt, abhängig von der wachsenden Technologie, 10 kg pro Quadratmeter bepflanzter Fläche. Diese Sorte eignet sich hervorragend für den Anbau in verschiedenen Boden- und Klimazonen.

Kohl "Glory 1305": Merkmale der Sorte (Video)

Wachsende Sämlinge

Der Anbau von Kohlsämlingen ist in der Regel für alle Kohlsorten nahezu identisch. M.Die hochwertigsten Kohlsämlinge "Glory 1305" werden vorbehaltlich der Anbautechnologie erhalten:

  • Als Bodenmischung für den Anbau von Kohlsämlingen eignet sich am besten eine Zusammensetzung aus einem Teil Grasland und einem Teil Humus mit einer kleinen Menge Holzasche, um die Pflanzen vor Schäden durch ein schwarzes Bein zu schützen.
  • Kohlpflanzen sollten in einem desinfizierten, atmungsaktiven und fruchtbaren Hochtemperaturboden gepflanzt werden.
  • Verarbeitete Samen, wie vom Hersteller auf der Verpackung angegeben, reichen einfach aus, um sich 20 bis 25 Minuten in heißem Wasser bei einer Temperatur von 50 bis 55 ° C zu erwärmen.
  • Für das Pflanzen von Samen mittlerer Kohlsorten vorbereitet, kann ungefähr vom letzten Jahrzehnt des März bis zum letzten Jahrzehnt des April gesät werden; Das optimale Temperaturregime vor dem Auflaufen beträgt + 18-20 ° C, und für bereits erschienene Kohlsämlinge sollte die Tagestemperatur bei 15-17 ° C und nachts bei nicht mehr als 10 ° C liegen.

  • Nach dem Auflaufen der Sämlinge wird die schwächsten Sämlinge verdünnt und entfernt, und die minimale Nährfläche für jede Pflanze sollte mindestens 2 x 2 cm betragen.
  • Im Alter von 14 bis 18 Tagen müssen die Sämlinge in einzelne Pflanzkassettenbehälter getaucht werden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Sämlinge mit normalen Leuchtstofflampen etwa 12 bis 14 Stunden am Tag geklärt werden.
  • Es ist wichtig, Kohlsämlinge zu füttern. Das erste Top-Dressing sollte zehn Tage nach der Ernte der Sämlinge erfolgen. Als Dünger sollte 1 g Wasser 2 g Kalidünger, 2 g Ammoniumnitrat und 4 g Superphosphat lösen. Ein Liter der vorbereiteten Nährlösung wird für die Fütterung von 50 Kohlsämlingen ausgegeben. Nach etwa zwei Wochen wird das zweite Top-Dressing durchgeführt - mit Gülle oder Kemira-Lux.

Schutz vor Pflanzenparasiten

Weißkohlsorten "Glory" haben eine ziemlich hohe Resistenz gegen Schäden durch schwere Krankheiten. Beim Anbau sollten standardmäßige vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden.

Zum Schutz vor Blattläusen, Flöhen und Schnecken wird empfohlen, Kohl alle zwei Wochen mit speziellen Insektiziden zu behandeln, darunter Zolon, Sherpa, Volaton, Karate und Sumyalfa. Die richtige Pflege und Einhaltung der Anbautechnologie garantieren einen hohen Ertrag einer so beliebten Gemüsepflanze wie Weißkohl.

Bewertungen Gärtner

Die Weißkohlsorte "Glory 1305" wurde bereits 1940 in Zonen aufgeteilt und von Züchter E. M. Popova an der Versuchsstation Gribovsky ausgewählt und gezüchtet. Für Gärtner verliebte sich Weißkohl der Sorte Slava in einen ausgezeichneten Geschmack und die Fähigkeit, den Hauptkrankheiten zu widerstehen, die diese Gemüsekultur betreffen. Dies ist eine der produktivsten und besten Sorten zum Beizen. Kohl ist bis Januar perfekt gelagert. Kohlköpfe sind nicht sehr anfällig für Risse.

Wie man Kohl taucht (Video)

Bewertungen über diese sehr beliebte Sorte in unserem Land sind immer positiv. Eine gute Ernte kann ohne besondere Sorgfalt vom Gärtner erzielt werden. Da die Sorte jedoch häufig vom Kiel betroffen ist, ist die rechtzeitige und korrekte Umsetzung vorbeugender Maßnahmen obligatorisch.

Pin
Send
Share
Send