Landung und Pflege

Anbau von Erdbeeren in Säcken

Pin
Send
Share
Send


Der Anbau von Erdbeeren in Säcken ist eine relativ neue, originelle und rentable Methode, um das ganze Jahr über ertragreiche Beeren kompakt anzubauen. Es war besonders in den südlichen Regionen verbreitet, aber auch in Zentralrussland ermöglicht es Ihnen, ziemlich hohe Erträge zu erzielen.

Wachsende Technologie

Modern, für fast jeden zugänglich, ist die Technologie des Anbaus von Gartenerdbeeren in Säcken recht einfach und kostengünstig. Eine gute Ernte kann jedoch nur nach den Regeln des Anbaus dieser Beerenkultur erzielt werden. Darüber hinaus sollte ein persönlicher Garten oder ein Gartengrundstück mit allem Notwendigen ausgestattet sein, einschließlich Gewächshausdesign, Plastiktüten mit optimalem Volumen, nahrhaftem Bodensubstrat und hochwertigem Pflanzenmaterial.

Derzeit gibt es sehr viele Sorten von Gartenerdbeeren: Jedes Jahr erscheinen neue Sorten auf dem Markt für Pflanzenmaterial - dank der Züchter, die sich aktiv für den Anbau verbesserter und hochproduktiver Formen einsetzen. Bevorzugt werden jedoch solche, die für den ganzjährigen Anbau geeignet sind, wie z Schatz, Marschall und Albion.

Vor- und Nachteile der Methode

Der ganzjährige Erdbeeranbau ist in unserem Land seit relativ kurzer Zeit gefragt, aber jetzt können Sie alle Vor- und Nachteile dieser Anbaumethode erkennen. Die Vorteile der Methode:

  • ganzjähriger Erhalt marktfähiger Beeren;
  • die Möglichkeit, die Nachfrage der Verbraucher nach Beeren in der Nebensaison zu befriedigen;
  • das ganze Jahr über eine beträchtliche Anzahl potenzieller Großhandelskäufer anziehen;
  • Hohe Rentabilität, sodass Sie die Amortisationszeit für maximal ein Jahr erreichen können.

Die Nachteile der Methode:

  • begrenzte Auswahl nur geeignete Sorten für den ganzjährigen Anbau;
  • die Notwendigkeit einer künstlichen Bestäubung von Pflanzen;
  • hohe Anlaufkosten für Bauwerke, Boden und Pflanzenmaterial;
  • die Notwendigkeit sorgfältiger Pflege.

Jede Technologie für den ganzjährigen Anbau von Gartenerdbeeren basiert auf der Tatsache, dass Pflanzen zusätzliche Beleuchtung erhalten - normalerweise mit Leuchtstofflampen. Dies bedeutet eine Erhöhung der Energiekosten.

Der Anbau von Erdbeeren in Plastiktüten ist in fast jedem Raum möglich, in dem günstige Bedingungen für diese Beerenkultur geschaffen werden können. Gewächshäuser werden am häufigsten für diesen Zweck verwendet, daher sollten die Kosten solcher Strukturen zu den Kosten addiert werden.

Wie man Erdbeeren in eine Tüte steckt (Video)

Merkmale der Vorbereitung der Tasche

Mehl-, Getreide- oder Mischfutterbeutel eignen sich gut zum Pflanzen: Sie haben die optimale Kombination aus Dichte und Volumen. Der kleine Durchmesser und die beträchtliche Höhe der Beutel ermöglichen es, die Sämlinge so kompakt wie möglich auf der Nutzfläche anzuordnen.

Für selbstgemachte Taschen wird empfohlen, die dichteste Gewächshaus- oder verstärkte Folie zu verwenden: Sie muss in identische Rechtecke mit einer Höhe von 2 m und einer Breite von 80 bis 100 cm geschnitten werden. Die beiden Seiten jedes Rechtecks ​​müssen gelötet oder sorgfältig vernäht werden. Fertige Beutel sollten ausreichend dicht mit einer leicht sauren oder neutralen Bodenmischung gefüllt sein. Sie können vorgefertigten Boden verwenden, der für die Kultivierung von Gartenpflanzen geeignet ist. Die wirtschaftlichste Option ist jedoch eine Bodenmischung, die unabhängig von gleichen Teilen Torf und Perlit hergestellt wird, sowie eine Zusammensetzung auf der Basis von Grasland, Sand, Sägemehl und Humusboden.

Landeregeln

Etwa 10 cm Kies mittlerer Dichte oder Blähton sollten als Drainage in die vorbereiteten sauberen Beutel gegossen und dann mit desinfiziertem oder wärmebehandeltem Bodensubstrat bis zum Rand gefüllt werden. Nach dem Füllen und Stampfen müssen in den Beuteln an allen Seiten vertikale Schnitte von 6 bis 8 cm ausgeführt werden. Es ist besser, sie in einem Schachbrettmuster in einem Abstand von 23 bis 25 cm voneinander anzuordnen.

In den Löchern müssen Sie unter Beachtung aller Standardanforderungen sehr vorsichtig sein, um Erdbeersträucher zu pflanzen - ohne unnötig zu vertiefen - und zwei oder drei Pflanzen in den oberen, offenen Teil des Pflanzbehälters stellen. Sie können Container sowohl auf dem Boden als auch auf Gestellen oder speziellen Regalen anordnen. Die Hauptbedingung für das Wachstum ist eine ausreichende Beleuchtung aller Taschen.

Wachsende Empfehlungen

Nach dem Pflanzen in Säcken mit Gartenerdbeeren ist eine kompetente Pflege erforderlich, von der Menge und Qualität der Ernte abhängen, insbesondere wenn das ganze Jahr über hochwertige Beeren erhalten werden sollen.

In der Herbst-Winter-Zeit ist es sehr wichtig, die mikroklimatischen Bedingungen in dem Raum zu überwachen, in dem Erdbeeren angebaut werden. Eine starke Schwankung der Temperaturindikatoren und eine Abnahme der Pflanzenbeleuchtung sind nicht zulässig.

Gärtner Bewertungen

Der ganzjährige Anbau von Erdbeeren ist auf verschiedene Weise möglich, aber in letzter Zeit ist die Methode des Anbaus in Säcken aufgrund ihrer Einfachheit besonders beliebt geworden. Gärtner reagieren sehr positiv auf ihn. Natürlich erfordert eine solche Technologie eine Startinvestition, aber alle Kosten zahlen sich schnell genug aus.

Erdbeeren: Beschneiden und Pflegen (Video)

Pin
Send
Share
Send