Landung und Pflege

Merkmale des Pflanzens von Kartoffeln "unter der Schaufel"

Pin
Send
Share
Send


Kartoffel "unter der Schaufel" wird von Gemüsebauern im nichtindustriellen Maßstab auf persönlichen Parzellen gepflanzt. Dies ist der schnellste und einfachste Weg, die sogenannte Basisversion des Pflanzens von Kartoffeln, die nicht nur in unserem Land gefragt ist.

Landeregeln

Kartoffeln pflanzen ist einfach. Traditionell wird im Herbst der Boden gelockert und im Frühjahr werden vorbereitete Kartoffelknollen "unter der Schaufel" gepflanzt. Wenn Sie Kartoffeln auf diese Weise pflanzen, sollten Sie eine Reihe verbindlicher Anforderungen beachten. Nur wenn Sie wissen, wie Sie den Standort richtig vorbereiten und die Technologie beobachten, können Sie eine gute Ernte erzielen.

Standortanforderungen

Bevor Sie Kartoffeln "unter der Schaufel" pflanzen, müssen Sie sicherstellen, dass der Standort für den Anbau dieser Gemüsepflanze geeignet ist. Es sollte klein sein, da die Landemethode "unter der Schaufel" als arbeitsintensiv eingestuft wird. Es ist ratsam, Bereiche zu wählen, die gut von der Sonne beleuchtet sind und in deren Nähe sich kein Grundwasser befindet, und andere Gründe für eine Stagnation der Feuchtigkeit.

Eine ordnungsgemäße Bodenvorbereitung sollte durchgeführt werden. Es wird empfohlen, organische Stoffe als Dünger zu verwenden: hochwertigen Humus oder verrotteten Mist unter Zusatz von Holzasche. Die Verwendung von Kompost liefert gute Ergebnisse.

Professionelle Kartoffelerzeuger empfehlen, den Boden seit dem Herbst für das Pflanzen vorzubereiten. Das Verfahren kann auf zwei Arten durchgeführt werden.

Knollenvorbereitung

Beim Pflanzen "unter der Schaufel" ist die richtige Vorbereitung des Pflanzmaterials von besonderer Bedeutung. Es können verschiedene Methoden zur Vorbehandlung von Kartoffelknollen angewendet werden.

Schaufelkartoffel: Pflanztechnik (Video)

Bei der Herstellung von Saatgut, das zum Pflanzen nach der Schaufelmethode bestimmt ist, sollten alle Knollen sorgfältig auf Schäden durch Krankheiten oder Schädlinge untersucht werden. Es werden nur absolut gesunde, mittelgroße Früchte gepflanzt. Sie können große Kartoffelknollen unmittelbar vor dem Pflanzen schneiden. Es ist wichtig, die Kartoffeln richtig und im Voraus zu keimen. Die Sprossen sollten stark und nicht zu lang sein, damit sie während des Pflanzvorgangs nicht abbrechen.

Landetechnik

Das Pflanzen von Kartoffelknollen "unter der Schaufel" kann auf drei Arten erfolgen:

  • kontinuierliche Landung;
  • Landung auf Graten;
  • Landung in den Kämmen.

Jede Methode hat ihre eigenen Eigenschaften. Kontinuierliches Pflanzen kann die Umsetzung grundlegender Pflanzenpflegemaßnahmen aufgrund des Verschlusses von Kartoffelspitzen in den letzten Vegetationsstadien erheblich erschweren. Darüber hinaus ist diese häufigste Methode zum Anbau von Kartoffeln nicht geeignet, wenn sich auf dem Gelände schwerer Boden befindet. In diesem Fall wird empfohlen, Kartoffeln bevorzugt in die Kämme zu pflanzen.

"Unter der Schaufel" -Kartoffeln werden auf der Südseite des Geländes auf der ebensten Fläche mit lockerem und feuchtigkeitsintensivem Boden gepflanzt, der sich im Frühjahr schnell erwärmen kann. Landetechnik ist ganz einfach.

  • Sie können gerade Reihen erhalten, indem Sie zuerst die Landungsfurchen zeichnen oder die Landung auf einer dicken Schnur verwenden.
  • Der Reihenabstand sollte eine Breite von 0,7 m haben, und der Standardabstand zwischen den Löchern sollte ungefähr 28 bis 30 cm betragen. Pflanzkartoffeln werden mit einem Abstand zwischen den Löchern von 20 cm gepflanzt. Enge Reihenabstände verringern die Wirksamkeit der zur Pflege getroffenen Maßnahmen erheblich. Breite Gänge können die seitliche Beleuchtung von Kartoffelstielen erhöhen.
  • Zeilen werden von Nord nach Süd empfohlen.

  • Traditionell wird das Pflanzen von Kartoffeln "unter der Schaufel" von zwei Personen durchgeführt: Der erste Gärtner gräbt Löcher, die einen halben Spaten tief sind, und der nächste legt die kultivierten und gekeimten Kartoffelknollen in die Pflanzlöcher.
  • Beim Pflanzen ist es ratsam, nicht mehr als eine Handvoll hochwertigen Kompost, Humus oder Dünger in Form von Nitrat und Harnstoff in jede Vertiefung zu geben.
  • Beim Graben eines nachfolgenden Landelochs wird das vorherige mit ausgegrabenem Boden bedeckt, und im Endstadium wird das Grundstück mit einem Rechen sauber geebnet.

Um Kartoffeln in Gebieten mit hohem Grundwasservorkommen oder im Tiefland zu pflanzen, müssen auf der Bodenoberfläche etwa 15 cm hohe Grate gebildet werden. Der Standardabstand zwischen den Graten beim Pflanzen "unter der Schaufel" beträgt 50 cm.

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, die Technologie des Kartoffelanbaus in einem Fass kennenzulernen.

Nach der Landung Pflege

Unabhängig davon, ob beim Pflanzen von Kartoffeln die „Schaufel“ -Methode oder eine andere Technologie verwendet wurde, Die Pflege dieser Gemüsepflanze ist Standard.

  • Die Verwendung natürlicher Düngemittel trägt zur Herstellung umweltfreundlicher pflanzlicher Produkte bei. Daher wird empfohlen, Humus und Holzasche für das Top-Dressing zu verwenden. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass eine übermäßige Einführung von organischen Stoffen das Überwachsen von Kartoffeloberteilen zum Nachteil der Qualität der Knollen verursachen kann.
  • Wichtige Aktivitäten beim Anbau von Kartoffeln im Infield sind Anbau und Hilling. Die erste Kultivierung erfolgt 10 Tage nach dem Pflanzen. Das Hilling sollte durchgeführt werden, nachdem die Spitzen eine Höhe von 18-20 cm erreicht haben.
  • Es gibt nur drei Hauptbewässerungen für die gesamte Kartoffelwachstumszeit: Wenn die ersten Sämlinge erscheinen, während der Knospungsphase und unmittelbar nach der Blüte.
  • Zum Schutz vor Schädlingen ist es wünschenswert, Volksheilmittel zu verwenden, und der Kampf gegen den Kartoffelkäfer sollte durch manuelle Sammlung des Schädlings mit seiner anschließenden Zerstörung durchgeführt werden.
  • Es wird empfohlen, Kartoffeln bei trockenem Wetter nach dem Massentrocknen der Kartoffeloberteile zu ernten.

So bereiten Sie Kartoffeln zum Pflanzen vor (Video)

Wenn der Boden auf dem Standort für Kartoffeln im Herbst richtig vorbereitet und gedüngt wird und das Pflanzen mit dem richtigen Saatgut und auf einer kleinen Fläche durchgeführt wird, bringt die bewährte Methode des Pflanzens "unter der Schaufel" gute Ergebnisse und ermöglicht Ihnen einen hohen Ertrag.

Sehen Sie sich das Video an: Kartoffeln pflanzen (Kann 2020).

Pin
Send
Share
Send