Landung und Pflege

Agrotechnik Kartoffelanbau "Morgen"

Pin
Send
Share
Send


Zwischensaison Tischkartoffeln "Morgen" vom Urheber VNIIKH ihnen. A. G. Lorch gehört zu den Sorten, die von Kartoffelerzeugern gefordert werden. Die Eigenschaften und die Beschreibung der "Morgen" -Kartoffel sind nicht nur für Gemüsebauern von Interesse, die diese Ernte auf Haushaltsgrundstücken anbauen, sondern auch für landwirtschaftliche Betriebe, die Gemüseprodukte anbauen und verkaufen.

Sortenmerkmale

Eine Vielzahl von Mittelreifen hat einen Tischzweck. Der Zeitraum von den Sämlingen bis zur technischen Reife beträgt 90-110 Tage. Die Sorte ist im Staatsregister der Russischen Föderation für die Region Central Black Earth enthalten.

Kartoffelsträucher dieser Sorte sind mittelgroß, blattartig und halb aufrecht. Blütenkrone ist sehr groß. Blätter mittlerer Größe, offener Typ, hellgrüne Färbung.

Wurzelfrüchte von ovaler oder runder Form mit hellbeiger Schale und sehr kleinen Augen. Das Durchschnittsgewicht einer Knolle überschreitet 130 g nicht. Das Fruchtfleisch hat einen hellgelben Farbton und enthält Stärke in einer Menge von 15 bis 18,0%. Geschmackseigenschaften und kommerzielle Qualitäten sind sehr gut. Die Marktfähigkeit der Ernte beträgt 82-97%. Qualität bei 95% halten. Der Gesamtertrag beträgt 200-230 kg / ha.

Die Sortenbeschreibung gibt die Kartoffelresistenz gegen den Erreger von Krebs an. Aber die Kartoffel "Morning" ist anfällig für den goldenen Kartoffelzysten bildenden Nematoden. Es wird eine ausreichende Beständigkeit gegen faltiges, gebändertes Mosaik und Blattkräuselung beobachtet.

Kartoffeln anbauen (Video)

Kartoffeln pflanzen

Das richtige Pflanzen von Kartoffelknollen ist einer der wichtigsten Punkte, die die Produktion hochwertiger Pflanzen beeinflussen. Bei der Kultivierung der Sorte Morning ist das Pflanzen auf jede traditionelle Weise möglich. einschließlich der häufigsten für Gemüseanbauer: glattes Pflanzen, Kämmen und Pflanzen in Gräben. Kartoffeln werden auf gewöhnliche Weise nach dem Schema 60 x 35 cm mit einer Pflanztiefe von 10-12 cm gepflanzt. Die Landeregeln lauten wie folgt:

  • Kartoffelsamenknollen müssen Mitte März aus dem Lager genommen und zur Keimung an einen warmen Ort gelegt werden.
  • Kartoffeln sollten in Gebieten angebaut werden, in denen diese Gemüsepflanze etwa 3-4 Jahre lang nicht gewachsen ist, und der beste Vorgänger für Kartoffelanpflanzungen auf einem persönlichen Grundstück sind Hülsenfrucht-Getreide-Mischungen, die nach der Ernte ausgesät werden.
  • Während des Herbstgrabens des Pflanzplatzes für Kartoffeln sollten ca. 3-4 kg Gülle pro Quadratmeter Pflanzfläche eingebracht werden.

  • Auf leichten Böden werden Mineraldünger am besten im Frühjahr während der Bodenbehandlung vor dem Pflanzen ausgebracht.
  • Kartoffelsorten der mittleren und mittleren Saison bevorzugen Bodentemperaturindikatoren, wenn mindestens 8,5 Grad Hitze gepflanzt werden.
  • Spätes Pflanzen leidet unter Feuchtigkeitsmangel, und zu frühes Pflanzen kann dazu führen, dass Knollen gefrieren.

Nachdem jeder Kartoffelerzeuger die Beschreibung allgemeiner Empfehlungen für das Anpflanzen von Kartoffeln und die Merkmale neuer Anbaumethoden untersucht hat, kann er die Wirksamkeit verschiedener Methoden unabhängig voneinander vergleichen und die beste für sich selbst auswählen.

Pflegeeigenschaften

Die Pflege der Kartoffeln in einem persönlichen Grundstück zu kennen, ist ganz einfach:

  • Es ist wünschenswert, die Kartoffeln der Zwischensaison spätestens in der Knospungsphase oder zu Beginn der Blüte von oben anzuziehen.
  • Für Kartoffelpflanzungen eignen sich verschiedene Arten stickstoffhaltiger Düngemittel, mit Ausnahme von Ammoniumchlorid, das durch einen hohen Gehalt an kartoffelschädlichem Chlor gekennzeichnet ist.
  • Es ist sehr wichtig, den Boden auf dem Feld in einem lockeren Zustand zu halten und Unkraut systematisch zu zerstören.
  • Kartoffelsträucher können einige Wochen vor der Ernte nicht mehr gewässert werden, um qualitativ hochwertige, schmackhafte und vor allem unbewurzelte Wurzelfrüchte zu erhalten.
  • Wenn der Sommer heiß und trocken ist und der Boden in der Blütephase der Kartoffelsträucher 6-8 cm tief austrocknet, müssen die Kartoffeln reichlich gewässert werden.

Die Durchführung einer hochwertigen Bewässerung während der Blüte von Kartoffeln kann zu einer deutlichen Ertragssteigerung führen. Zusätzlich zum Gießen, Top-Dressing und Jäten benötigen Pflanzen mehrere Hügel pro Saison.

Bewertungen von Gemüsebauern

Gegenwärtig sind viele würdige neue Kartoffelsorten mit unterschiedlichen Reifezeiten erschienen und werden erfolgreich angebaut. Die russische Sorte "Morning" ist in unserem Land bekannt. Es ist im Vergleich zu einem hohen Maß an Vitalität und Ausdauer günstig. Nach den Beobachtungen von Gemüsebauern vertragen Kartoffeln leicht unzureichende Pflege und liefern in riskanten Anbaugebieten hervorragende Erträge. Bewertungen über die Sorte sind sehr schmeichelhaft und charakterisieren die Kartoffel "Morning" als vielversprechend für den Hausgarten.

So schützen Sie Kartoffeln vor Schädlingen (Video)

Sehen Sie sich das Video an: Dammann Profi Class x2 Wielki Oprysk Dammann Trac DT 2600H (Kann 2020).

Pin
Send
Share
Send