Landung und Pflege

Merkmale der Kohlsorte "Atria"

Pin
Send
Share
Send


Kohl "Atria" ist eine ertragreiche Hybridform der niederländischen Zucht und reift 125-130 Tage nach dem Pflanzen von Sämlingen auf offenen Kämmen. Der Urheber dieser hybriden Form von Weißkohl ist die Firma "Monsanto".

Notenbeschreibung

Die spät reifende Hybridform „Atria“ hat eine Beschreibung, die nicht nur für den persönlichen Anbau, sondern auch für den Anbau durch kleine Betriebe attraktiv ist. Dieser sehr beliebte Weißkohl hat graugrüne, ziemlich große Kohlköpfe, die in Form und Größe mit einem verkürzten Heizer ausgeglichen sind.

Die innere Struktur eines voll ausgereiften Kohlkopfes ist von sehr hoher Qualität, wobei die Dichteindikatoren über dem Durchschnitt liegen. Das Standardgewicht eines Kohlkopfes beträgt 4 bis 8 kg, Unter Bedingungen hoher landwirtschaftlicher Technologie können einige Exemplare jedoch häufig ein Gewicht von bis zu 10 kg erreichen.

Die Blattrosette hat eine leicht erhabene Form und zeichnet sich durch eine relativ durchschnittliche Größe aus. Blätter mittlerer Größe, dunkelgrau-grüne Farbe mit Anthocyan, konkave Form. Blasenbildung ist vernachlässigbar oder fehlt vollständig.

Die Form der Blätter ist breit oval oder obovat. Keine Welligkeit und Einkerbung der Kante der Blechplatte. Die Mittelrippe zeichnet sich durch Konkavität und hellgrüne Farbe aus. Kohlköpfe sind rund oder rund, halb offen.

Kohl "Atria": Ernte (Video)

Vor- und Nachteile

Kohl aus ausländischer Selektion der Hybridform "Atria" hat eine erhebliche Anzahl von Vorteilen:

  • Der Geschmack von frisch gereiftem frischem Gemüse ist gut oder ausgezeichnet.
  • Die Dichteindikatoren der Köpfe im Stadium der technischen Reife sind ausgezeichnet.
  • Der Rohstoffertrag einer Sorte hängt von der Agrartechnologie ab und kann 105 t / ha erreichen.
  • geringes Risiko einer Schädigung von Pflanzen dieser Sorte durch Graufäule;
  • erhöhte morphologische Gleichmäßigkeit der Gemüsepflanze;
  • freundlich und im Einklang mit den vom Urheber angegebenen Fristen die Bildung einer qualitativ hochwertigen Ernte;
  • guter oder ausgezeichneter Geschmack;
  • Erhöhte Beständigkeit der reifenden Kohlköpfe gegen Rissbildung.

Die sehr beliebte und ertragreiche mittelspäte Hybridform reagiert sehr gut auf die richtigen Pflegemaßnahmen und bildet eine hervorragende Ernte, die landwirtschaftlichen Praktiken unterliegt.

Tipps & Tricks

Kohl wird durch Sämlinge angebaut. Um hohe Kohlerträge zu erzielen, müssen Sie Flächen mit fruchtbarem Boden zuweisen. Weißkohl entzieht dem Boden eine erhebliche Menge an Nährstoffen und darf daher nur in gut gedüngten Gebieten angebaut werden. Der Boden in dem für den Weißkohlanbau reservierten Gebiet muss im Frühjahr mit einem Rechen gründlich gelockert werden, sobald der Boden gut getrocknet ist.

Wenn Sämlinge gezüchtet werden, sollten die Pflanzen mäßig gewässert werden. Wenn die Bewässerung jedoch wächst und sich entwickelt, muss sie erhöht werden. Nach dem Pflanzen der Sämlinge sollte der Kohl alle zwei Tage mit einer Menge von 8 Litern Wasser pro m² bepflanzter Fläche gegossen werden. Es ist besonders wichtig, auf das Gießen zu achten, wenn die Bildung von Kohlköpfen beginnt.

Kohl sollte ungefähr dreimal pro Vegetationsperiode gefüttert werden. Etwa zwei Wochen nach dem dauerhaften Einpflanzen von Weißkohlsämlingen erfolgt die Düngung mit Stickstoffdüngern. Es wird empfohlen, das zweite Top-Dressing von Weißkohl dieser Sorte mit Königskerze oder Aufguss von Peaks durchzuführen.

Um Weißkohl zuverlässig und lange zu lagern, ist es sehr wichtig, ihn rechtzeitig zu entfernen - im Stadium eines reifen Zustands. Die Ernte ist erst nach der Bildung und vollständigen Reifung der Kohlköpfe erforderlich, wenn sie optimal groß und dicht werden.

Bewertungen Gärtner

Weißkohl der Sorte Atria durfte vor mehr als zwanzig Jahren in der Region Central Black Earth angebaut werden. Nach Bewertung der Qualitätsmerkmale und Indikatoren wurde die Sorte für den Frischverzehr sowie für die Langzeitlagerung im Winter und für verschiedene Arten der industriellen Verarbeitung empfohlen.

Wie man Kohl pflanzt (Video)

Diese Sorte verdient natürlich eine erhöhte Aufmerksamkeit der Gärtner und positive Bewertungen. "Atria" ist anspruchslos für die Wachstumsbedingungen, was diese Hybridform bei Anfängern oder unerfahrenen Gärtnern sehr beliebt macht.

Sehen Sie sich das Video an: 003 Komplementärmedizin bei Krebs: Psyche, Aktivität, Ernährung und Stoffwechsel. (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send