Landung und Pflege

Kohl "Valentine": hohe Qualitätsbewertung und wohlverdiente Beliebtheit

Pin
Send
Share
Send


Kohl "Valentina" bezieht sich auf spät reifende Hybriden, die 140-175 Tage lang große, handelsübliche Kohlköpfe bilden und den ganzen Winter über für den Frischverzehr geeignet sind. Der Urheber ist eine nach Timofeev benannte Zuchtstation. Dieses hybride Formular ist im Staatsregister der Russischen Föderation für die Zentralregion enthalten.

Notenbeschreibung

Kohl "Valentine" ist eine spät reifende Hybridform, Empfohlen für den frischen Gebrauch sowie für die Langzeitlagerung. Rosette von erhabenen Blättern. Die Blätter sind mittelgroß, graugrün, an den Rändern schwach gewellt und stark gewachst.

Kohlköpfe im Stadium des technischen Mellitus sind ziemlich mittelgroß, obovat geformt, teilweise beschichtet, sehr dicht, mit einer weißlichen Farbe im Schnitt. Der äußere Poker hat eine relativ durchschnittliche Länge. Verkürztes inneres Poker. Das Durchschnittsgewicht eines gereiften Kohlkopfes beträgt 3,2-3,8 kg. Der Kohlgeschmack dieser Hybridform ist sehr hoch.

Der Agrartechnologie-Rohstoffertrag beträgt 685-810 kg / ha. Die durchschnittliche Ausbeute an marktfähigen Produkten beträgt mindestens 90%. Die Hybridform hat eine ausgeprägte Resistenz gegen Fusarium-Welke.

Wann man Kohl für Setzlinge sät (Video)

Pflanz- und Wachstumsregeln

Weißkohl der Hybridform "Valentine" gehört zur Kategorie der Spätreifung. Die direkte Aussaat von Saatgut in den Boden kann ausschließlich für den Anbau früher Weißkohlsorten verwendet werden, daher wird Valentine in Sämlingen gezüchtet.

Samen säen

  • Die größten Samen sollten mit einem Durchmesser von 2 mm ausgewählt und einige Minuten in eine 3-5% ige Natriumchloridlösung getaucht werden. Dann müssen die am Boden abgelagerten Samen dreimal mit fließendem Wasser gewaschen und leicht getrocknet werden. Samen von spät gereiftem Weißkohl werden von vielen erfahrenen Gärtnern empfohlen, in einem Gewächshaus zu säen.
  • Die Samen werden auf gewöhnliche Weise in einem vorbereiteten Bodensubstrat mit einem Abstand zwischen den Pflanzen von etwa 1 cm ausgesät, und zwischen den Reihen sollte ein Abstand von 3 cm eingehalten werden.
  • Die Standardpflege für kultivierte Weißkohlsämlinge besteht darin, den Boden systematisch mit Wasser zu besprühen und die mikroklimatischen Bedingungen zu beachten.
  • Hybridkohl wird in der ersten Aprilhälfte gesät. Hochwertige Kohlsämlinge sollten zu dem Zeitpunkt, zu dem sie auf Kämmen in offenem Boden gepflanzt werden müssen, eine Höhe von mindestens 15 bis 20 cm haben.

Sämlinge auf offenem Boden pflanzen

Späte Sorten stellen keine allzu hohen Anforderungen an die Bodenentlastung und werden von Gärtnern sowohl im Flachland als auch auf ziemlich schweren Böden, die mit organischen Düngemitteln angereichert werden sollten, recht erfolgreich angebaut.

Nach dem Pflanzen von Kohlsämlingen an einem festen Platz im Freien besteht die Standardpflege für eine Gemüsepflanze aus systematischem Gießen, regelmäßigem Top-Dressing sowie rechtzeitigem Jäten von Unkraut und vorbeugendem Sprühen.

Die Bewässerung erfolgt vorzugsweise am späten Abend oder sehr früh am Morgen. Sie müssen diesen Kohl während der gesamten Vegetationsperiode etwa dreimal füttern. Vor der Bildung von 8-10 Blättern sollten stickstoffhaltige Düngemittel im Top-Dressing vorherrschen. Dann wird empfohlen, die Pflanzen mit Humatlösungen oder vorgefertigten hochwirksamen Mineraldüngern, einschließlich einer schwachen Lösung, zu füttern "Agricoli" oder "Kemira".

Bewertungen Gärtner

Die Beschreibung der Sorte und ihrer Qualitätsmerkmale lässt selbst die anspruchsvollsten Gärtner nicht gleichgültig. Kohl namens "Valentine" ist bei den Gemüsebauern unseres Landes sehr beliebt. Diese wunderbare, nach Meinung der Gärtner, Kohlsorte, erhielt eine hohe Wertschätzung des Geschmacks und eine große Anzahl von positiven Bewertungen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass diese Pflanze sehr photophil ist, einen langen Tag hat und Feuchtigkeit und die Einführung stickstoffhaltiger Düngemittel erfordert, insbesondere im Stadium der Kopfbildung.

Kohl in den Boden pflanzen (Video)

Die Ernte der gereiften Kohlköpfe dieser späten Kohlsorte sollte in der Herbstperiode, etwa Anfang Oktober, im Stadium der vollständigen Reifung der Gemüseernte erfolgen. Köpfe, die zur Langzeitlagerung bestimmt sind, sollten nicht durch Frühherbstfröste beeinträchtigt werden. Kohl ist perfekt für Salate, Gurken und Langzeitlagerung.

Pin
Send
Share
Send