Landung und Pflege

Kartoffeln "Skarb": eine vielversprechende belarussische Sorte

Pin
Send
Share
Send


Die mittelfristige Reife von Scarb-Kartoffeln verdient aufgrund der Vielzahl positiver Eigenschaften besondere Aufmerksamkeit der Gärtner. Die Beschreibung der vom belarussischen Forschungsinstitut für Gartenbau und Kartoffel gezüchteten Sorte kennzeichnet Skarb-Kartoffeln als sehr vielversprechend für die Landwirtschaft auf Gehöften.

Sortenmerkmale

Kartoffeln "Skarb" bilden Büsche mittlerer Höhe und mittlerer Art. Blütenkrone ist weiß, mittelgroß. Die Blätter sind mittelgroß, offen und dunkelgrün gefärbt. Der Zeitraum vom Auftreten der ersten Sämlinge bis zur Bildung von Knollen im Stadium der technischen Reife beträgt nicht mehr als 80-85 Tage. Die Produktivität beträgt ca. 7 kg pro Quadratmeter.

Wurzelfrüchte haben eine glatte gelbe Haut mit oberflächlichen Augen. Die Form der Knollen ist oval gerundet oder sehr oval ausgerichtet. Das Fruchtfleisch auf dem Schnitt ist cremig gelb. Der Stärkegehalt überschreitet 16,5% nicht. Die Masse der Wurzelpflanze beträgt 160-210 g. Die Früchte eignen sich zur Herstellung von trockenen und knusprigen Kartoffeln.

Der Wert dieser Sorte ist hoher Ertrag, ausgezeichneter Geschmack der Knollen, sowie erhöhte Raten der Pflanzenresistenz gegen Krankheitsschäden und ausgezeichnete Lagerraten. Es wird eine hohe Resistenz gegen Kartoffelkrebs, Kartoffelnematoden und die wichtigsten bakteriellen und häufigsten Viruserkrankungen festgestellt. Die Spitzen sind jedoch anfällig für Spätfäule. In einigen Jahren ist Ringfäule betroffen.

Kartoffeln pflanzen

Kartoffeln "Skarb" sollten mit Samen oder mittelgroßen Knollen bepflanzt werden. Es ist unerwünscht, große, in mehrere Teile geschnittene Knollen als Pflanzmaterial zu verwenden da in diesem Fall die Entwicklung von Sprossen sehr oft aufhört.

Vor dem Pflanzen sollten die zum Pflanzen in einem hellen und warmen Raum ausgewählten Knollen begrünt und gekeimt werden. Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass die Sprossen nicht zu lang sind. Ihre maximale Länge sollte ca. 3,5 cm betragen. Andernfalls können die Sämlinge beim Pflanzen abbrechen.

Es wird empfohlen, Landungslöcher gemäß dem Schema von 60 x 35 cm zu platzieren. Die Tiefe der Löcher sollte nicht mehr als die Hälfte des Schaufelbajonetts betragen. Sie können das Pflanzmaterial nicht um mehr als 8-10 cm vertiefen. Zu jedem Pflanzloch sollte eine Handvoll Holzasche und Humus hinzugefügt werden.

Die Landung erfolgt, wenn der Boden auf + 9-10 ° C erhitzt wird. Es ist sehr wichtig, dass der Boden zum Zeitpunkt des Pflanzens optimale Feuchtigkeitswerte beibehält. Zu trockener Boden behindert die Wurzelbildung der Knollen und verlangsamt die Bildung von Sprossen. Pflanzreihen sollten von Nord nach Süd angeordnet sein, um die Beleuchtung der Pflanzen zu verbessern.

Pflanzkartoffeln: Vorbereitung zum Pflanzen (Video)

Pflegeeigenschaften

Weißrussische Kartoffeln der Sorte Scarb zeichnen sich durch ihre Reaktionsfähigkeit auf hohe Agrartechnologie aus, sind jedoch anspruchslos und liefern selbst für Kartoffelanfänger eine sehr gute Ernte. Die Hauptaktivitäten bei der Pflege dieser Gemüsepflanze sind wie folgt:

  • Unmittelbar nach dem Auflaufen der Sämlinge sollten Reihenabstände und Ausbeulungen der Spitzen durchgeführt werden, um den Luftstrom zum Wurzelsystem zu verbessern, die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten und die Pflanzungen vor einem unerwarteten Temperaturabfall zu schützen.
  • Eine vollständige Pflege ist ohne die rechtzeitige Durchführung des Unkrauts nicht möglich, was mit einer Lockerung des Bodens verbunden sein sollte.
  • Es wird empfohlen, mindestens einmal im Monat zu gießen und diese durch die Einführung hochwertiger Düngemittel zu ergänzen. Zu den wirksamsten gehören Nitrofoska mit einer Menge von 5 kg pro Hundertstel und Nitroammophoska mit einer Menge von 3 kg pro Hundertstel.
  • Als organischer Dünger wird empfohlen, Hühnermist in einer Menge von 1 Liter Aufguss pro Busch zu verwenden, der für seine sehr schnelle Wirkung auf das Wachstum von Kartoffelsträuchern bekannt ist.
  • Zum Schutz von Kartoffeln wird empfohlen, Insektizide der Gruppe der Pyrethroide zu verwenden, unter denen Karate, Arrivo, Decis, Fastak, Sonett, Kinmix, Bulldok und Fury gute Ergebnisse zeigen.

Um eine schnellere und vollständigere Reifung der Kartoffelknollen zu erreichen, müssen die Spitzen etwa einige Wochen vor der Ernte gemäht werden. Die Hauptbedingung für die Langzeitlagerung ist die gründliche Trocknung der Wurzelfrüchte sowie die Einhaltung des Temperaturregimes und der Feuchtigkeitsindikatoren im Gemüselager.

Bewertungen von Gemüsebauern

Der Name "Scarb" wird als "Schatz" oder "Reichtum" übersetzt und kennzeichnet diese Sorte vollständig. Wurzelfrüchte der Sorte Skarb, deren Bewertungen von Gemüsebauern meist lobend sind, haben eine so wichtige Eigenschaft wie das Fleisch, das sich während einer Wärmebehandlung nicht verdunkelt. Diese Sorte wird von den Verbrauchern für ihr angenehmes Kartoffelaroma, ihren sehr ausgeprägten und lebendigen Geschmack, die Wahrung der Unversehrtheit während des Kochvorgangs und die kulinarische Verarbeitung von Bratkartoffeln mit einer angenehmen goldenen Farbe geschätzt.

Die Sorte sprießt sehr langsam und vor dem Pflanzen ist eine obligatorische Keimung erforderlich. Es sei daran erinnert, dass die Scarb-Kartoffel eine beeindruckende Ruhezeit von vier Monaten hat.

Von professionellen Agronomen wird diese Sorte für den Anbau in den nordwestlichen Regionen unseres Landes empfohlen, wo der Ertrag 65 Tonnen pro Hektar Anbaufläche erreichen kann. Die Sorte "Skarb" nimmt in vielen Haushaltsgrundstücken zu Recht einen Ehrenplatz ein.

Kartoffeln anbauen (Video)

Sehen Sie sich das Video an: Vom Acker auf den Teller: Kartoffeln für die Zukunft. Wie geht das? NDR Doku (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send